Drei Meistermannschaften

Am vergangenen Samstag standen auf der ordentlichen Generalversammlung des Schützenvereins „Tell“ Westendorf gleich zwei Highlights auf der Tagesordnung: Die Ehrung langjähriger Mitglieder sowie die alljährliche, mit Spannung erwartete Vereinsmeister- und Königsproklamation. Vorsitzender Ralf Gudat ließ in seinem Bericht mit Fotopräsentation die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr Revue passieren. Die Jugendvorsitzenden Lukas Dorfmüller und Johanna Schneider präsentierten anschließend, was die Schützenjugend während der Saison unternommen hatte: Vom Organisieren des Ferienprogramms, einem lustigen Faschingsschießen und einem Schnuppertag beim Bogenschießen bis hin zu einem Ausflug zum Bowling war auch hier eine Menge geboten. Bei den Sportberichten lobte Vorsitzende Monika Klügl besonders die Leistungen der Mannschaften im Bezirksrundenwettkampf; sowohl die zweite Luftgewehr-Mannschaft als auch die Luftpistolenmannschaft konnte in ihren jeweiligen Klassen die Meisterschaft erringen und sich damit gleichzeitig den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse sichern. Im Damenrundenwettkampf ist den Westendorfer Schützinnen bereits nach vier von sechs Wettkämpfen der Sieg und damit der Wiederaufstieg in die Gauoberliga sicher. Damit gibt es in der laufenden Schießsaison gleich drei Meistermannschaften bei den Tell-Schützen. Bei den Ehrungen konnte Georg Halbritter insgesamt zehn Vereinsmitgliedern für ihre langjährige Mitgliedschaft Ehrennadeln in Silber bzw. Gold sowie Ehrenurkunden übergeben. Der Abend endete mit der traditionellen Übergabe der Königsketten an die neuen Schützenkönige des Vereins. Patrick Lösel durfte sich mit einem 74,8 Teiler erstmals über den Titel als neuer Jungschützenkönig freuen. Luftpistolenkönigin wurde Katharina Dorfmüller mit einem 33,6 Teiler vor ihrem Vater Gerhard Dorfmüller (82,4 Teiler). In der allgemeinen Klasse setzte sich Stefan Wech (9,7 Teiler) vor Bernhard Leichtle (24,4 Teiler) durch und wurde damit Schützenkönig.

Die neuen Schützenkönige Katharina Dorfmüller (Luftpistole), Stefan Wech (Luftgewehr) und Patrick Lösel (Jugend).

 

Die Vereinsmeister im Überblick:

Luftgewehr:

Schülerklasse: Jonathan Malomsoky (82,9 Ringe)

Jugendklasse: Lisa Gudat (337,4 Ringe)

Damenklasse: Monika Klügl (401,0 Ringe)

Schützenklasse: Stefan Wech (404,2 Ringe)

Luftpistole:

Damenklasse: Katharina Dorfmüller (370,2 Ringe)

Schützenklasse: Ralf Gudat (378,3 Ringe)

Die geehrten Vereinsmitglieder:

25 Jahre: Bernhard Leichtle, Robert Ziesenböck

40 Jahre: Gerhard Dorfmüller, Richard Eding, Josef Gollinger, Josef Kastner, Josef Sailer, Konrad Wech

50 Jahre: Herbert Leichtle, Josef Wenger

 

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

stehend von links: Vorsitzende Monika Klügl, Josef Kastner, Josef Gollinger, Josef Sailer, Richard Eding, Bernhard Leichtle, Gerhard Dorfmüller, Vorsitzende Natalie Hauke

sitzend von links: Vorsitzender Ralf Gudat, Ehrenvorstand Konrad Wech, Josef Wenger, Herbert Leichtle, Vorsitzender Georg Halbritter. Es fehlt Robert Ziesenböck.

 

Fotos: Stefan Wech

Drucken E-Mail