Kaltwassergrillen

Auch die "Tell"-Schützen Westendorf haben sich an der Challenge beteiligt.

Nachdem wir gleich doppelt nominiert wurden (vom TSG Waltershofen und vom VFL Westendorf) haben auch die Tell-Schützen ihren Beitrag zum Kaltwassergrillen geleistet.
Mit Tracht und Fahne ging es ins kalte Wasser der Schmutter gewagt und 140 Euro wurden an die Krebsselbsthilfegruppe Meitingen gespendet.
Beim anschließendenen Nominierungsschießen wurden die Vereine Gemütlichkeit Langenreichen und Alpenrose Emersacker sowie die Firma Holzbau Ziesenböck von uns nominiert.

Tags: Kaltwassergrillen, Spenden, 2018, Challenge

Drucken E-Mail